Lehrmeister Pony

Förderung der geistigen und kognitiven Entwicklung.

Der „Lehrmeister Pony“ fördert die Charaktereigenschaften Zielstrebigkeit, Führungs- und Durchsetzungsstärke sowie Belastbarkeit und Konzentrationsfähigkeit. Auch im zwischenmenschlichen Bereich zeigen sich deutlich positive Einflüsse. Das Pony erfordert ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen und Sensibilität. Diese Fähigkeiten kommen den Kindern im Umgang mit anderen Menschen zu Gute.

Schon nach wenigen Kontakten mit dem Pony, entwickeln die Kinder eine Beziehung zu den Ponys und sehen sie als ihre Partner an. Wilde und temperamentvolle Kinder werden im Umgang mit den Tieren ruhiger, schüchterne Kinder dagegen blühen richtig auf. Sie lernen sich auf eine Aktivität zu konzentrieren, sich darauf ein zu stellen und nach logisch, aufeinander folgenden Handlungen zu agieren. Somit fördert das Reiten die Lernbereitschaft und kann sich positiv auf schulische Leistungen auswirken.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.